Tabu-Bruch in Thüringen: PRO ASYL und Landesflüchtlingsräte entsetzt über das heutige Wahlergebnis

Erfurt/Frankfurt. Angesichts des erschreckenden Wahlergebnisses sind PRO ASYL und Landesflüchtlingsräte entsetzt. In Thüringen wurde ein Tabu-Bruch vollzogen: Die FDP und die CDU paktieren offen mit einer rassistischen und demokratieverhöhnenden Partei. Damit wird der Einfluss von Rassisten und Rechtspopulisten nun noch weiterlesen Tabu-Bruch in Thüringen: PRO ASYL und Landesflüchtlingsräte entsetzt über das heutige Wahlergebnis

Mutmaßlich rechtsextremer Angriff auf Stralsunder Vereine

Unter anderem ist einer unserer Mitgliedsvereine, Tutmonde e.V., betroffen. Am 23. Januar wurden die Vereine Lola für Demokratie in Mecklenburg-Vorpommern, Tutmonde e.V. und DaMigra in Stralsund von drei mutmaßlich rechtsextremen Männern bedrängt und bedroht. Die Männer hatten zuvor das Gemeinschaftsbüro weiterlesen Mutmaßlich rechtsextremer Angriff auf Stralsunder Vereine

Aufstehen gegen Rassismus | Bundesweite Großdemo

Demokratie, Menschenrechte, soziale und gesellschaftliche Teilhabe sind nichts, was einfach da ist. Sie müssen täglich erstritten und verteidigt werden. Eine Politik, die auf grenzenloses Wachstum und maxi­male Gewinne setzt, erzeugt massive soziale Ungleichheit und zerstört die Natur. Sie bereitet den weiterlesen Aufstehen gegen Rassismus | Bundesweite Großdemo

Ein Europa für Alle

Der Flüchtlingsrat M-V e.V. unterstützt wie viele andere Organisationen auch den Unterstützungsaufruf für die Großdemonstrationen am 19. Mai 2019: Ein Europa für Alle Deine Stimme gegen Nationalismus! Sonntag, 19. Mai 2019, Großdemos in den Städten Europas Die Europawahl am 26. weiterlesen Ein Europa für Alle

Die neue Ausgabe der Human Places ist da

Dieses Heft haben wir dem Themenkreis „Rassismus und Ausgrenzung“ gewidmet, um darauf aufmerksam zu machen, womit wir derzeit verstärkt zu kämpfen haben und wie vielfältig sich das Thema äußern kann. Jacob Bobzin beschäftigt sich mit den Ausschreitungen in Chemnitz und weiterlesen Die neue Ausgabe der Human Places ist da

Für ein solidarisches und angstfreies Leben! Gegen Rassismus und Abschiebewahn!

Pressemitteilung, 07. September 2018  Für ein solidarisches und angstfreies Leben! Gegen Rassismus und Abschiebewahn! Die Flüchtlingsräte aller Bundesländer rufen zur Teilnahme an der antirassistischen Parade „United against racism“ des Bündnisses „We`ll come United“ Ende September in Hamburg auf   Die weiterlesen Für ein solidarisches und angstfreies Leben! Gegen Rassismus und Abschiebewahn!

Es reicht! Wir fordern Fachlichkeit statt Diffamierung!

In einem gemeinsamen Appell fordern 54 Fachverbände der Kinder- und Jugendhilfe, Menschenrechtsorganisationen und Flüchtlingsräte den Schutzbedarf junger Geflüchteter in den Mittelpunkt zu stellen: Es reicht! Wir fordern Fachlichkeit statt Diffamierung! Zum gemeinsamen Appell mit allen Unterzeichnenden Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge sind weiterlesen Es reicht! Wir fordern Fachlichkeit statt Diffamierung!

Protest Bützow zeigt sich: Keine Toleranz für Intoleranz!

Aufruf zum Protest gegen den Aufmarsch von Nazis und RassistInnen am 19. Juli Für morgen, den 19. Juli, rufen RassistInnen und Neonazis im Deckmantel einer vermeintlichen „Bürgerinitiative“ unter dem Motto „Asylmissbrauch nicht mit uns! Būtzow wehrt sich“ ab 10.30 Uhr weiterlesen Protest Bützow zeigt sich: Keine Toleranz für Intoleranz!

Verstärkung beim Flüchtlingsrat: Neues Projekt gegen Rassismus und zur Stärkung der Zivilgesellschaft

Ab Mai 2014 gibt es beim Flüchtlingsrat MV ein neues Projekt, gefördert durch Pro Asyl: Vor dem Hintergrund vermehrter rassistischer Debatten um die Unterbringung von Flüchtlingen und zunehmender rassistischer Gewalt, die sich seit längerem landes- wie auch bundesweit äußern, möchte weiterlesen Verstärkung beim Flüchtlingsrat: Neues Projekt gegen Rassismus und zur Stärkung der Zivilgesellschaft