10 Punkte zur Diskussion über die Unterbringung Geflüchteter

Pressemitteilung 30.01.2023Geflüchtete Menschen brauchen Schutz vor Krieg und Verfolgung. Unsere Aufgabe ist es, sie aufzunehmen, eine würdige Unterbringung zur Verfügung zu stellen und für ihre physische und psychische Sicherheit zu garantieren. Mit Sorge betrachten wir die Entwicklung beim Blick auf weiterlesen 10 Punkte zur Diskussion über die Unterbringung Geflüchteter

27. Januar – Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

Heute ist der Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus. Er ist in Deutschland ein seit 1996 bundesweiter, gesetzlich verankerter Gedenktag und bezieht sich auf den Tag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau und der beiden anderen Konzentrationslager Auschwitz durch weiterlesen 27. Januar – Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

Neu in den Ukraine FAQ:

Werden ukrainische Berufsabschlüsse anerkannt? Grundsätzlich gilt: Geflüchtete aus der Ukraine dürfen in Deutschland arbeiten. Die Erlaubnis ist im Aufenthaltstitel vermerkt, informiert das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Mit diesem Eintrag kann man eine Arbeit aufnehmen oder eine Ausbildung beginnen. MV weiterlesen Neu in den Ukraine FAQ:

Neu in den Ukraine-FAQ:

Wie werden Geflüchtete untergebracht und auf die Länder verteilt? Wer aus der Ukraine nach Deutschland kommt, benötigt kein Visum und zunächst auch keinen Aufenthaltstitel. Es gilt die „Ukraine-Aufenthalts-Übergangsverordnung“ des Bundesinnenministeriums. Das heißt: Geflüchtete aus der Ukraine dürfen sich bis zu weiterlesen Neu in den Ukraine-FAQ:

Online-Seminar zum Chancenaufenthaltsrecht

Wegen der großen Nachfrage laden wir erneut zu einem Online-Seminar zum Chancenaufenthaltsrecht am Donnerstag, den 02.02.2023von 10:00 Uhr  – 12:30 Uhrein. In der Veranstaltung werden verschiedene Möglichkeiten der Aufenthaltssicherung nach negativ abgeschlossenem Asylverfahren besprochen. Schwerpunkte werden sein: das Chancen-Aufenthaltsrecht nach weiterlesen Online-Seminar zum Chancenaufenthaltsrecht

Gesetz zur Einführung eines Chancen-Aufenthaltsrechts im Bundesgesetzblatt verkündet – Checkliste und Anwendungshinweise

Das Gesetz zur Einführung eines Chancen-Aufenthaltsrechts ist im Bundesgesetzblatt verkündet worden und im Wesentlichen am 31.12.2022 in Kraft getreten. Das Gesetz gewährt Geduldeten unter bestimmten Voraussetzungen einen Anspruch auf Erteilung einer auf 18 Monate befristeten Aufenthaltserlaubnis. Dies soll ihnen die weiterlesen Gesetz zur Einführung eines Chancen-Aufenthaltsrechts im Bundesgesetzblatt verkündet – Checkliste und Anwendungshinweise

Es gibt nur eine Menschenwürde – Asylbewerberleistungsgesetz abschaffen!

In einem von PRO ASYL, BAfF e.V. und Flüchtlingsrat Berlin initiierten Appell fordern 62 Organisationen das gleiche Recht auf Sozialleistungen für alle in Deutschland lebenden Menschen, ohne diskriminierende Unterschiede. Leistungsempfänger*innen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz müssen in das reguläre Sozialleistungssystem und damit weiterlesen Es gibt nur eine Menschenwürde – Asylbewerberleistungsgesetz abschaffen!

Dokumentation der Konferenz „Klimaflucht – Regionale Auswirkungen eines globalen Phänomens“

Am 16. August 2022 fand im Schweriner Schloss, im Plenarsaal, die Auftaktkonferenz „Klimaflucht – Regionale Auswirkungen eines globalen Phänomens“ statt. Die Konferenz im Schweriner Schloss suchte nach Antworten auf Fragen, wie sich der Klimawandel für Länder des Globalen Südens auswirkt weiterlesen Dokumentation der Konferenz „Klimaflucht – Regionale Auswirkungen eines globalen Phänomens“