Das Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ zielt auf die nachhaltige Verbesserung der Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen mit Migrationshintergrund ab. Das Programm wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) gefördert. Partner in der Umsetzung sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die Bundesagentur für Arbeit (BA).

Faire Integration – Arbeitsrechtliche Beratung für Geflüchtete und Menschen aus Drittstaaten

  • Haben Sie Fragen zu Ihrem Arbeitsvertrag?
  • Dürfen Sie keinen Urlaub nehmen?
  • Wurden Sie gekündigt?

 

Das IQ Teilprojekt Faire Integration hilft Ihnen bei arbeitsrechtlichen Fragestellungen und informiert Sie über die Mindeststandards des Arbeitsrechts in Deutschland. Dabei stehen wir mit zahlreichen Institutionen und Vereinen im Land Mecklenburg-Vorpommern in Kontakt. Die Beratung kann auf Deutsch, Englisch oder Arabisch erfolgen, ist vertraulich und kostenlos. Auf Anfrage beraten wir auch in weiteren Sprachen. Zudem bieten wir auch Informationsveranstaltungen zum deutschen Arbeitsrecht an. Zögern Sie nicht, sich Hilfe zu suchen und machen Sie einen Termin bei uns.

Sprechzeiten:

Montag bis Freitag von 09:00 – 15:00 Uhr.

Mehr Informationen über das Projekt finden Sie im Flyer zum Download
auf Deutsch, Englisch und Arabisch.

 

Fair integration for refugees and other migrants who are not from the EU:
advice on labor and social law: If you have any question about employment contracts, dismissals, working conditions etc., please contact us.

 

 
Jacob Bobzin
Projektleiter
E-Mail: jb-iq[at]fluechtlingsrat-mv.de
Telefon: 0385  581 5790
Mobil: 0152 0157 5906
Anas Obeid
Verwaltung und Finanzen
Email: ao-iq@fluechtlingsrat-mv.de
Tel. 0385 – 581 57 90