Wir bitten um Spenden!

Finanzielle Unterstützung

Schreiben Sie uns, wenn Sie Unterstützung in folgenden Fällen brauchen:

  • Rechtshilfefonds (Geld für Anwält_innen und Gerichtskosten über Pro Asyl)
  • Übersetzungskosten (soweit kein Anspruch auf staatliche Erstattung bzw. das Stellen von Dolmetscher*innen besteht)
  • Willkommen!-Fonds (Erstattung von Ausgaben zur Integration von Anfang an, die niemand anderer finanziert)

Schreiben Sie eine formlose Mail an hp[at]fluechtlingsrat-mv.de. Eine Zu- oder Absage sollte innerhalb von vierzehn Tagen bei Ihnen eingehen. Fragen Sie gern telefonisch vorher nach, ob sich Ihr Anliegen oder Projekt für eine Förderung eignet.  Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Belege brauchen (Quittungen, Rechnungen, …).

Rechtshilfefonds

Über die Flüchtlingsräte gewährt Pro Asyl auf Antrag Rechtshilfe. Es werden dabei Finanzierungshilfen in Asylverfahren, ausländerrechtlichen, leistungsrechtlichen Verfahren
und mit ausländerrechtlichen Sachverhalten verbundenen Strafverfahren sowie unabdingbare
notwendige medizinische/psychologische Gutachten, die Flüchtlinge betreffen, zugunsten bedürftiger
Flüchtlinge gewährt, deren rechtsanwaltliche Vertretung anderweitig nicht gesichert ist. Vorrangig
werden solche Verfahren bezuschusst, die über den Einzelfall hinaus von grundsätzlicher rechtlicher oder rechtspolitischer Bedeutung sind.

Der ausgefüllte Antrag wird über den Flüchtlingsrat M-V e.V. vorgeprüft und durch uns bei Pro Asyl eingereicht.

 

Financial Support

We offer financial support in case of

  • you can not afford a lawyer on your own
  • you need money to pay an offcial translation or a translator
  • you need any support with stuff you cannot afford (i.e. tickets to your embassy, family reunion, language lessons, … ask for more)

Write us to hp[at]fluechtlingsrat-mv.de how much you need and for what. We can only give you the money, if you bring us bills.