Sonderartikel

Übersetzungen unserer Seiten Translate our page: translate |  Traduire la page: traduire |  ترجمة صفحتنا :ترجمة | ترجمه صفحه :ترجمه | Перевести нашу страницу: переводить |  Թարգմանել մեր կայք: Թարգմանել | Prevedi naše stranice: Prijevod | Превод наш сајт: Превод weiterlesen

Wir fordern: Menschen schützen statt Asylverfahren auslagern!

Heute, am 20. Juni, dem internationalen Tag des Flüchtlings, diskutiert der Kanzler mit den Ministerpräsident*innen der Länder über die Auslagerung der Asylverfahren und damit über die Aushöhlung des Flüchtlingsschutzes. Im Rahmen eines Prüfauftrags äußern sich dazu die meisten Sachverständigen kritisch. weiterlesen Wir fordern: Menschen schützen statt Asylverfahren auslagern!

Vielfaltsbücherboxen für Kinder im Kita- und Grundschulalter

Wir verleihen ab sofort Vielfaltsbücherboxen für Kinder im Kita- und Grundschulalter Das Antidiskriminierungsbüro Schwerin & LK Ludwigslust-Parchim verleiht ab sofort Vielfaltsbücherboxen. Inhalt dieser Bücherboxen sind Bücher, die Kindern vielfältige Lebenswirklichkeiten vermittelt. Die Bücher setzen sich mit folgenden Inhalten auseinander: Die weiterlesen Vielfaltsbücherboxen für Kinder im Kita- und Grundschulalter

Gemeinsam gegen Diskriminierung: Gründung eines landesweiten Antidiskriminierungsverbandes in Mecklenburg-Vorpommern

PRESSEMITTEILUNG UND -EINLADUNG 17.06.2024 Am 28. Juni wird in Schwerin der Antidiskriminierungsverband Mecklenburg-Vorpommern gegründet. Verschiedene Vereine und Einzelpersonen, die bereits seit Jahren für das Thema Antidiskriminierung eintreten, werden sich zusammenschließen. Ziel der Verbandsgründung ist es, noch wirksamer an die Öffentlichkeit weiterlesen Gemeinsam gegen Diskriminierung: Gründung eines landesweiten Antidiskriminierungsverbandes in Mecklenburg-Vorpommern

Gerade jetzt: Rechtsstaat stärken!

Pressemitteilung 17.06.2024 Der Republikanische Anwältinnen- und Anwälteverein (RAV), die Neue Richter*innenvereinigung (NRV), die Arbeitsgemeinschaft Migrationsrecht des Deutschen Anwaltverein (DAV), PRO ASYL und die Flüchtlingsräte der Bundesländer haben ein gemeinsames Statement gegen Abschiebungen nach Afghanistan und Syrien formuliert: Gerade jetzt: Rechtsstaat weiterlesen Gerade jetzt: Rechtsstaat stärken!

Stellenausschreibung – Asylverfahrensberatung

Der Flüchtlingsrat Mecklenburg–Vorpommern e.V. ist eine unabhängige Menschenrechtsorganisation, die sich in Mecklenburg – Vorpommern, aber auch bundesweit für die Wahrung der Rechte von Geflüchteten einsetzt. Unser Team besteht aus 12 Personen, die durch unterschiedliche öffentliche Fördermittelgeber*innen finanziert werden. Wir haben weiterlesen Stellenausschreibung – Asylverfahrensberatung

Die Würde des Menschen ist unabschiebbar

Das Ministerium für Inneres, Bau und Digitalisierung Mecklenburg – Vorpommern hat in seiner Pressemitteilung vom 29.05.2024, Nummer 121/2024, eine Zwischenbilanz über die bisher im Jahr 2024 erfolgten Abschiebungen gezogen. O-Ton: MV sei schon jetzt bei den Abschiebungen „erfolgreicher“ als im weiterlesen Die Würde des Menschen ist unabschiebbar

Nie wieder ist jetzt!

Wir unterstützen den landesweiten Aktionstag am 02.Juni 2024 und rufen auf zur Teilnahme. An über 20 Orten finden Aktionen statt, z.B. in Schwerin: #mv0206 #niewiederistjetzt #RefugeesWelcome

Rückkehr unmöglich: Im Irak geraten Jesid*innen zwischen alle Fronten

Die Lage der Jesid*innen im Irak ist düster – und wird es absehbar auch bleiben: In ihrer Herkunftsregion Sinjar kämpfen staatliche und nicht-staatliche Akteure rücksichtslos um Macht und Einfluss, sie stehen dazwischen. Das zeigt ein von PRO ASYL beauftragtes Gutachten. weiterlesen Rückkehr unmöglich: Im Irak geraten Jesid*innen zwischen alle Fronten

Neue Broschüre „Sinti und Roma in Mecklenburg-Vorpommern. Fragen & Antworten“

Die RAA | Demokratie und Bildung Mecklenburg-Vorpommern e.V. hat eine neue Broschüre herausgegeben: Fachkräfte in der Migrationsarbeit, Pädagog*innen, Studierende in der sozialen Arbeit, Mitarbeiter*innen in Behörden und Verwaltungen, Polizei und die allgemeine Bevölkerung des Landes haben nun erstmals eine Handreichung, weiterlesen Neue Broschüre „Sinti und Roma in Mecklenburg-Vorpommern. Fragen & Antworten“