Das Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ zielt auf die nachhaltige Verbesserung
der Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen mit Migrationshintergrund ab. Das
Programm wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) gefördert. Partner
in der Umsetzung sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die
Bundesagentur für Arbeit (BA).

 

Kostenfreie Beratung für Unternehmen bei der Beschäftigung von Menschen mit Flucht- oder Migrationsgeschichte

Das Teilprojekt „Regionales Fachkräftenetzwerk / Arbeitgeber-Hotline“ unterstützt Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber in Mecklenburg-Vorpommern bei Fragen zu folgenden Themen:

  • Fachkräfte gewinnen und halten
  • Das Fachkräfteeinwanderungsgesetz sowie das Migrationspaket
  • Rechtliche Grundlagen des Asyl- und Aufenthaltsgesetzes
  • Praktikum, Einstiegsqualifizierung, Ausbildung, Einstellung
  • SGB II, SGB III, BAB, BAföG, Wohngeld, Kindergeld
  • Fördermöglichkeiten für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer

Bei Bedarf vermitteln wir Kontakte zu weiteren Angeboten und Unterstützungsmöglichkeiten vor Ort.

Hotline: 0385 555 751 40

Email: iq[at]fluechtlingsrat-mv.de

Infohotline for employers – You have an offer for a job, but your upcoming boss does not exactly know, which paper work has to be done to hire someone with a residence permission as a refugee or as an asylum seeker? Our advisors can help with information for qualification, acceptance-guidelines for your certificates and paperwork. 

Give this number to your future employer!
He or she can call for any questions and support: 0385 555 751 40

Unsere Ansprechpartnerinnen erreichen Sie telefonisch Montag – Freitag,
09:00 – 16:00 Uhr:

 

  Eloheh Faccio

Projektleiterin

Mobil: 0152 – 0865 1380

E-Mail: ef-iq[at]fluechtlingsrat-mv.de

 

 

Carmen Ziegler

Projektmitarbeiterin

Mobil: 0152 – 0865 4473

E-Mail: cz-iq[at]fluechtlingsrat-mv.de

 

 

Sylvia Giesler

Verwaltung/Finanzen/Organisation

E-Mail: hp[at]fluechtlingsrat-mv.de