Die beiden Online-Seminare am 11.11. zu den Themen „Duldung“ und „Arbeitsmigration und Fachkräfteeinwanderung“ sind ausgebucht. Wir bieten jeweils einen weiteren Termin an:

Online-Seminar „Duldung“,
Mi., 02.12.2020,
10:00 – 12:00 Uhr

Duldung heißt Ausreisepflicht. Aber nicht jede Duldung muss zwangsläufig zur Ausreise führen. Das Seminar informiert über die Varianten der Duldung, den Zugang zum Arbeitsmarkt und unterschiedliche Bleibeperspektiven.

Online-Seminar „Arbeitsmigration und Fachkräfteeinwanderung“,
Mi., 02.12.2020,
13:00 – 15:00 Uhr
Das Fachkräfteeinwanderungsgesetz soll laut Bundesministerium des Innern den Rahmen für eine gezielte und gesteigerte Zuwanderung von qualifizierten Fachkräften aus Nicht-EU-Ländern schaffen. Ziel ist, dass diejenigen Fachkräfte nach Deutschland kommen können, die die Unternehmen vor dem Hintergrund des großen Personalbedarfs und leerer Bewerbermärkte dringend benötigen. Das Seminar informiert u.a. über die Zielgruppen, die Voraussetzungen der Visaerteilung, über die unterschiedlichen Möglichkeiten der Arbeitszuwanderung, über Herkunftsländer, „Spurwechsel“ für Asylsuchende, Aus- und Wiedereinreise.

Achtung: Auch diese Seminare sind bereits wieder ausgebucht.

Anmeldung auch hierfür wieder bei der Bildungskoordinatorin für Neuzugewanderte des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte,

Dezernat III, Stabsstelle,
Frau Karen Carmienke,
Tel. 0395 57087 5371
Fax: 0395 57087 65907
Email: karen.carmienke@lk-seenplatte.de