o    Wieviel muss ein Mensch, eine Familie verdienen, um einen Aufenthalt zu bekommen?

o    Wer darf wieviel dazuverdienen?

o    Welche Sozialleistungen gibt es bei welchem Aufenthalt?

o    Welche Fördermöglichkeiten gibt es?

Unsere beiden Seminare zu diesen Fragestellungen am 06.02. in Schwerin und am 08.02. in Greifswald sind komplett ausgebucht.

Am 03. April 2017 bieten wir in Kooperation mit dem Netzwerk Arbeit für Flüchtlinge deswegen das Seminar erneut in Schwerin an.

Die Teilnehmerzahl ist wieder begrenzt. Einige Plätze sind bereits reserviert. Bei erneuter Überbuchung bieten wir ggf. noch einen weiteren Termin an. Gerne kommen wir mit dem Seminar auch in Ihre/Eure Einrichtung.

Das Seminar richtet sich an Menschen, die in ihrer haupt- oder ehrenamtlichen Arbeit Migrant*innen und Geflüchtete betreuen, beraten oder begleiten, an Mitarbeitende von Jugend- oder Sozialämtern, an Ausländerbehörden, Integrationsbeauftragte, an Menschen, die politisch tätig sind, sowie an alle Interessierten.

Gerne besprechen wir auch konkrete Fälle aus Ihrer/Eurer Praxis.

Nähere Information zu Ort und Kosten im Einladungsflyer: 170403 el Sozialleistungen

Nachfragen und Anmeldungen bitte an hp[at]fluechtlingsrat-mv.de.