Mittwoch, 7. November 2012, 9.30-16.30 Uhr
Berufsbildungsstätte START GmbH
Industriegelände 10 (Haus 2), 18273  Güstrow

Die Teilnahme an der Veranstaltung inklusive Tagungsgetränken ist kostenfrei, Mittagsmenü optional für 3,40€
Reisekosten können  nicht  übernommen werden.
Die Teilnehmer_innen der Weiterbildung erhalten ein Teilnahmezertifikat

Verbindliche Anmeldung bis 26. Okt. 2012 siehe Ankündigungsflyer [hier].

Der Weiterbildungstag richtet sich an diejenigen, die in ihrer täglichen Arbeit Migranten und Migrantinnen als Klient_innen, Kund_innen, Arbeitnehmer_innen, Teilnehmenden begegnen und ihr Verständnis und ihre Sachkenntnis in Hinblick auf die rechtliche Situation sowie die Integrationsmöglichkeiten der Betroffenen verbessern möchten. Es wird daher Bezug genommen auf grundlegende Begriffsbestimmungen, Informationsmöglichkeiten während der Alltagsarbeit mit Menschen ausländischer Herkunft aber auch zu den verschiedenen Aufenthaltsarten und der speziellen rechtlichen und sozialen Situation von Flüchtlingen. Thematisiert werden die Zugangsmöglichkeiten zu Integrationsleistungen, zum Arbeitsmarkt und Möglichkeiten der Aufenthaltsverfestigung.
Eingebettet in die faktischen Informationen wird die Frage, wie wir alle selbst Interkulturalität erleben und in unseren Arbeitszusammenhängen eine größere Offenheit bzw. ein Selbstverständnis erreichen können. Rechtliche Rahmenbedingungen für Integration in unserem Land werden sich unserer Überzeugung nach eben auch erst durch die Öffnung von Menschen und Institutionen für die ANDEREN umsetzen lassen.