Für ab 1. 1. 2016 eingereiste Flüchtlinge aus Syrien wird wieder eine Einzelfall-Anhörung gemacht, d.h., Flüchtlinge sollten darauf vorbereitet sein, individuelle Verfolgungsgründe darzulegen falls vorhanden.